osteopathie-coesfeld

Osteopathie bedeutet manuelle Untersuchung und Therapie am Bewegungsapparat, dem Nervensystem sowie den inneren Organen.


Ein Ungleichgewicht im Körper kann zu veränderter Gewebespannung und Bewegungseinschränkung führen. Ursachen können Fehl- oder Überbelastungen des Bewegungsapparates, der Organe, Entzündungen, Narben, Operationen oder Stress sein. Dieses Ungleichgewicht kann sich im gesamten Organismus zum Beispiel in Form von Schmerzen, aber auch Verdauungsbeschwerden auswirken. Osteopathie Coesfeld – durch gezielte Mobilisationen werden die Einschränkungen abgebaut und eine gute Balance geschaffen zwischen den Organen, dem Nervensystem und muskuloskelettalem System.


OSTEOPATHIE COESFELD – BEISPIELE FÜR INDIKATIONEN


Beschwerden am Bewegungsapparat

  • Rückenbeschwerden
  • Beschwerden mit der Wirbelsäule / Halswirbelsäule
  • akute und chronische Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Gelenkprobleme
  • Nervenschmerzen, Neuralgien
  • erhöhte Muskelspannung


Symtome an den Organen

  • Verdauungsbeschwerden
  • Sodbrennen
  • Atembeschwerden
  • Vegetative Dysbalancen


Beschwerden im Kopfbereich

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Tinnitus
  • Kiefergelenksbeschwerden /CMD


Die osteopathische Behandlung lässt sich optimal ergänzen mit einem Blick auf die Ernährung und die Mikronährstoffversorgung.


Sie haben Fragen zu Osteopathie Coesfeld?

Ich berate Sie gerne!

Ihre Andrea Peyrick

Heilpraktikerin Coesfeld und Münster

Meine letzten Blogartikel: