Orthomolekulare Medizin in Coesfeld und Münster

Wenn der Körper alles hat, was er benötigt, reguliert er sich selbst.

Finden wir die (Mikro) Nährstoffe, die Dein Körper braucht.

mirkonaehrstoffe

Warum Mikronährstoffe und orthomolekulare Medizin so wichtig sind

Finden wir die Nährstoffe, die Dein Körper braucht.

„Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.“ So definierte es Prof. Dr. Linus Pauling, der den Grundstein für die orthomolekulare Medizin legte.


Viele Beschwerden oder Erkrankungen beruhen auf einem Mangel an Mikronährstoffen bzw. Nährstoffen.


Als Ursache ist hier an erster Stelle der Darm zu nennen. Ist der Darm gestört, entzündet, die Permeabilität erhöht (leaky gut) oder die Darmflora nicht im Gleichgewicht, können Nährstoffe schlechter über den Darm aufgenommen werden. Es kommt so zu einer Resorptionsstörung der Nährstoffe. Zusätzlich liefert eine einseitig oder unausgewogene Ernährung oft (zu) wenig Nährstoffe.


Als weiterer Punkt ist Stress zu nennen. Stress steigert den Nährstoffverbrauch immens. Und Stress wirkt sich wiederum negativ auf den Darm aus. So entsteht ein Kreislauf, der den Mangel an Nährstoffen und Mikronährstoffen verstärkt.


Nährstoffe und Mikronährstoffe sind von entscheidender Bedeutung für den Aufbau der Zellmembranen unserer 30 Billionen Körperzellen. Ist die Zellmembran nicht optimal aufgebaut, können die Zellen nicht gut untereinander kommunizieren, der Stoffaustausch in und aus der Zelle ist nicht optimal und die Zellen können zu Entzündung neigen. Hier sind Fettsäuren und alle Nährstoffe wichtig, die den Methylkreislauf bestmöglich unterstützen.


Mikronährstoffe sind die Cofaktoren, damit Enzyme und Zellen richtig arbeiten können und Umwandlungsprozesse adäquat ablaufen können. Fehlen sie, können Prozesse im Körper nicht  mehr optimal ablaufen.

Mögliche Beschwerden bei Mikronährstoffmängeln:

Mikronährstoffdefizite durch Medikamente.

Die Einnahme von Medikamenten kann zusätzlich zu Mikronährstoffdefiziten führen. So verringern zum Beispiel Magensäureblocker wie Pantroprazol die Aufnahme von Vitamin B12 über den Magen. Cholesterinsenker (Statine) verringern die Produktion von Coenzym Q10. Coenzym Q10 ist von elementarer Bedeutung für die Energieproduktion der Zellen und ein Antioxidans für die Zellmembranen. Fehlt Q10 kann das zum Beispiel zu Muskelschmerzen oder Müdigkeit führen.

Diagnostik in der orthomlekularen Medizin:

Interventionsmöglichkeiten in der orthomolekularen Medizin:

FAQ Orthomolekulare Medizin

Häufige Fragen zur Mikronährstofftherapie und orthomolekularen Medizin
in Coesfeld und Münster

Naturheilpraxis in Coesfeld und Münster

Terminvereinbarungen zur Mikronährstofftherapie sind an  beiden Standorten in Coesfeld und Münster-Roxel möglich –

das Gesundheits-Coaching ist auch online möglich.

heilpraktikerin-coesfeld
Orthomolekulare Medizin in Coesfeld

Meine Praxis für Orthomolekulare Medizin und Mikronährstofftherapie befindet sich mitten in der Innenstadt von Coesfeld, in der Nähe vom Marktplatz. Schüppenstraße 1, über der Adler Apotheke.

peyrick-roxel
Orthomolekulare Medizin in Münster

Meine Praxis für Orthomlekulare Medizin und Mikronährstofftherapie befindet sich in den Räumen vom physio.werk in Münster-Roxel am Nottulner Landweg 92.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner